DIY DEKO INTERIOR DIY TEXTIL

Makramee Wandbehang – Anleitung

29. Oktober 2020
Makramee Wandbehang

Momentan bin ich, glaube ich, im Makramee-Wahn. Mir macht es so viel Spaß. So viel Spaß, dass das schon der 3. Wandbehang ist. Diesmal habe ich die Erstellung ein bisschen mit abfotografiert und stelle euch hier mal Schritt für Schritt vor, welche Knoten ich genutzt habe. Jeder Wandbehang ist da natürlich anders. Ich fange meistens mit einer kleinen Mustervorstellung an und ende dann aber ganz irgendwo anders.

Material

Anleitung

SCHRITT 1
Zu Beginn schneidet ihr die Fäden aus dem Baumwollgarn zurecht. Ich habe für diesen Wandbehang viel Garn genutzt. Für das Muster habe ich 28 Fäden mit der Länge von 200cm geschnitten. Am Ende hatte ich noch reichlich Garn über, aber ich wusste auch nicht genau, wie lang mein Wandbehang werden sollte. Besser zu viel nehmen, als das am Ende nichts mehr übrig ist und ihr aufhören müsst. Für die Aufhängung habe ich nochmal 2 Fäden à 100cm verwendet.

SCHRITT 2
Als Grundlage, an dem der Wandbehang hängt, habe ich einen alten Bambusstab verwendet. Ihr kennt sicherlich diese Stäbe, die als Halterung für Pflanzen dienen. Den hatte ich noch zuhause. Ihr könnt alle Arten von Stäben oder Stöcken benutzen, die ihr schön findet. Mein Stab war ungefähr 60cm lang, habe ihn aber am Ende des Projektes auf 40cm gekürzt.

SCHRITT 3
Wenn ihr Stab und Fäden habt, dann kann schon los geknüpft werden. Knüpft am besten mittig vom Stab, so könnt ihr überstehende Reste, wie ich, nachher einfach absägen.

Genaue Anleitungen für die Knoten findet ihr in meinem separaten Blogbeitrag dafür.

Als erstes knüpft ihr die Fäden mit dem Ankerknoten fest. Dazu nehmt ihr jeden Faden doppelt und zieht ihn mit einer Schlaufe eng um den Stab. Danach beginnt ihr mit einfachen Kreuzknoten. Diese werden in jeder Reihe versetzt geknotet, damit das Dreieck-Muster entsteht.

Anleitung Makramee Wandbehang
Makramee Wandbehang
Boho Makramee Wandbehang

SCHRITT 4
Nachdem ihr das Dreieck geknüpft habt, folgen zwei diagonale Rippenknoten. Die genaue Ausführung findet ihr auch wieder hier mit Video erklärt. Haltet den Leitfaden immer schön so, wie der Knoten nachher auch verlaufen soll und dann wickelt alle Fäden mit dem Rippenknoten drumherum.

Anleitung Makramee Wandbehang
Makramee Wandbehang Boho
Anleitung Wandbehang knüpfen

SCHRITT 5
Darauf folgen wieder Kreuzknoten angefangen von den Seiten. Danach der selbe Rippenknoten noch einmal. Die beiden Enden der diagonal aufeinander laufenden Rippenknoten habe ich mit einer einfachen Schlaufe verbunden, so dass der Übergang schöner wirkt.

Makramee Wandbehang
Makramee Wandbehang
Makramee Wandbehang selber machen

SCHRITT 6
Ja als nächstes hab ich ehrlicher Weise echt einfach nur ein bisschen ausprobiert. Ich hab mir vorher nichts Genaues ausgedacht und einfach drauf losgeknotet. Ihr könnt auch wild Muster ausprobieren, durch das stabile Baumwollgarn lassen sich die Knoten leicht wieder öffnen. Als nächstes Element kam die Helixknoten-Kette (oder auch Wellenknoten genannt), die über dem Muster hängt. Hierfür nehmt ihr 4 eurer zurecht geschnittenen Fäden und bindet jeweils 2 Fäden an beiden Stabseiten mit dem Ankerknoten fest. 

Jetzt folgt der Helixknoten (Anleitung), dieser aus einem halben Kreuzknoten, der immer wieder hintereinander geknüpft wird, entsteht. Knüpft die Spirale auf beiden Seiten ungefähr gleich lang. Ich wollte die Knoten zählen, hab es aber ab der Hälfte vergessen, also geht nach Augenmaß. Führt die beiden Stränge in der Mitte zusammen und verknotet sie mit einem Kreuzknoten.

Makramee Deko
Makramee Wandbehang
Makramee Wandbehang

SCHRITT 7
Nach dem Helixknoten, nehmt ihr eure Fäden vom unteren Muster über den Helixstrang. So könnt ihr Sie besser Knoten. Ich habe jetzt einfach versetzt Kreuzknoten gesetzt, die ungefähr auf der Höhe enden, auf denen der Helixknoten hängt. So liegt optisch noch etwas dahinter. Ihr könnt die Fäden aber auch so lassen. Anschließend habe ich die Fäden wieder hinter den Wellenstrang gepackt. Die beiden Helixknoten sind durch einen Kreuzknoten verbunden, damit der Abschluss noch schöner aussieht, habe ich einen Abschlussknoten gesetzt. Auch diesen Knoten kannst du hier nachschauen.

Makramee Wanddeko
Makramee Wandbehang
Makramee Wandbehang

SCHRITT 8
Als nächstes werden an beiden Seiten des Stabs wieder 4 Fäden mit dem Ankerknoten angebracht. Diesmal habe ich wieder mit Rippenknoten gearbeitet. Von außen jeweils bis zur Mitte diagonal runter und davon 5 Reihen. Abschließen habe ich eine Kreuzknotenkette aus 3 Kreuzknoten darunter gesetzt. Und noch einmal ein diagonalen Rippenknoten von außen nach innen. Zwischen die zuletzte gesetzten Rippenknoten und dem unterm Wellenknoten liegendem Muster habe ich noch einmal einen Wellenknoten gerade runter geknüpft. Dafür nehmt ihr jeweils zwei Fäden aus den unterschiedlichen Bereichen. 

Zum Schluss habe ich weiter unten noch ein paar versetzte Kreuzknoten geknüpft und – that’s it. Als letzter Schritt steht das Ausfransen und Kürzen an. Ich wollte das der Wandbehang nach unten hin spitz fällt. Also haben ich die Fäden auch in dieser Form abgeschnitten. Die Fäden am Ende von den Wellenknoten sind komplett ausgefranst, dazu nehmt ich euch einen Kamm und kämmt die Fäden in ihre einzelnen Fäden. Die restlichen Fäden habe ich nur ein kurzes Stück weit ausgefranst, damit der Abschluss noch etwas betonter ist.

Makramee Wandbehang knüpfen
Boho Makramee Wandbehang
Makramee Wandbehang

SCHRITT 9
Der Stab war am Ende etwas zu lang, also habe ich mir eine Handsäge geschnappt und ihn gekürzt. Für die Aufhängung habe ich die beiden Fäden in 100cm Länge genutzt. Ich habe diese ebenfalls mit dem Ankerknoten am Stab, direkt neben den Enden des Musters, festgeknotet. Danach habe ich die Fäden auf beiden Seiten etwas eingedreht und am Ende oben zusammen geknotet. Hier könnte man natürlich auch mehrere Fäden nehmen, um auch im Aufhang noch ein Muster zu knüpfen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Knoten!

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply 7,5 wirklich gute Ideen im Februar - FREE MINDED FOLKS 19. Februar 2021 at 15:23

    […] wunderbar vielseitig einsetzen lässt, z.B.: für Macramee Schlüsselanhänger, Blumenampeln oder Wandteppiche. Macramee – eine unserer kreativen Februar […]

  • Reply Sabine Knecht 21. Februar 2022 at 12:41

    Hallo Sarah,
    Wie groß ist der Wandbehang?
    LG Sabine

    • Reply Sarah 21. Februar 2022 at 16:27

      Hallo Sabine,
      der Wandbehang ist ohne die Aufhängung ungefähr 30cm breit und 40cm lang, mit Aufhängung ungefähr 60-70cm lang.
      Liebe Grüße,
      Sarah

  • Reply Sabine Knecht 23. Februar 2022 at 0:07

    Vielen Dank

  • Leave a Reply